Zurück - Seite drucken - Startseite    
Lagen
   Steiner Hund
   Grillenparz
   Steiner Schreck
   Steiner Kögl
   Steiner Gaisberg
   Steiner Goldberg
   Danzern
   Hinterskirchl
   Pitschental
   Kremserl
   Weinzierlberg
   Junge Point & Süssenberg
Bio.logisch!
Weine
Keller
Vinothek
Geschichte
Newsletter
da gibt´s uns zu kaufen
Kontakt
Presse







 

 

Die Grillenparz ist steil, die Lage Schreck aber die steilste in ganz Stein. Hier arbeitet man per Hand. Die Erträge sind minimal, um den Weinen maximale Aromen mitzugeben. Die Lage zeigt zur Frauenbergkirche. Da die Stockdichte früher höher war, konnte man Traubendiebe nicht erkennen. Um sie trotzdem fernzuhalten, hatte der Turmwächter zur Erntezeit die Aufgabe von Zeit zu Zeit unvermittelt loszubrüllen. Die Diebe, erschrocken von dem Geschrei, nahmen daraufhin nicht die Trauben, sondern ihre Beine unter die Arme und schnellstens Reißaus.

Boden
Blauer Schiefer & Urgestein (Gneis)

Hangneigung
südlich orientiert

Mikrokilma
sehr gute Erwärmung durch Abstrahlung der Terrassenmauern

Namensursprung
siehe Text

Historisches
Urkundlich im 8. Jahrhundert


Deutsch Deutsch   English English   Svenska Svenska   日本語 日本語  
COPYRIGHT © 2017 by Lesehof Stagård | ALL RIGHTS RESERVED.
Tel.:D T +43 660 1917066 U T +43 660 1917060 | E-Mail: office@stagard.at
Powered by Kastner CMS - Content Management System