Zurück - Seite drucken - Startseite    
Neuigkeiten
Lagen
   Steiner Hund
   Grillenparz
   Steiner Schreck
   Steiner Kögl
   Steiner Gaisberg
   Steiner Goldberg
   Danzern
   Hinterskirchl
   Pitschental
   Kremserl
   Weinzierlberg
   Junge Point & Süssenberg
Bio.logisch!
Weine
Keller
Heurigen
Geschichte
Newsletter
da gibt´s uns zu kaufen
Kontakt
Presse







Steil ist die Grillenparz, eine wild abfallende Lage, die einzig von steinalten Terrassen gehalten wird. Die sind schmal und schwer zu bearbeiten, stößt man doch schnell auf steinharten Fels. Doch die Mühe lohnt sich – die Rieslinge, die dort entstehen, gehören zum besten, was Krems zu bieten hat. Sie sind stets druckvoll und dicht, kraftvoll und doch elegant.
Boden
Löss auf kargem Urgestein (Gneis)

Hangneigung
leicht südlich orientiert

Mikrokilma
sehr gute Erwärmung durch Abstrahlung

Namensursprung
von einer gerodeten Lage "Parz" die sehr sonnig war und daher viele Grillen dort wohnten.

Historisches
Urkundlich im 12. Jahrhundert "ad grillenporce" erwähnt. 1621 wird erstmals Grillenparz geschrieben.


Deutsch Deutsch   English English   Svenska Svenska   日本語 日本語  
COPYRIGHT © 2017 by Lesehof Stagård | ALL RIGHTS RESERVED.
Tel.:D T +43 660 1917066 U T +43 660 1917060 | E-Mail: office@stagard.at
Powered by Kastner CMS - Content Management System