Zurück - Seite drucken - Startseite    
Lagen
Bio.logisch!
Weine
   Grüner Veltliner
       urban.GV 2017   
       GV HANDWERK 2017 bio   
       Grüner Veltliner d.u. 2015   
   Riesling
       urban.R 2017 bio   
       Riesling HANDWERK 2017   
       Steiner Hund 2017 bio   
       Riesling Schreck 2016 bio   
       Riesling Gaisberg 2016    
       Riesling Steiner Kögl 2016    
       Riesling Grillenparz 2016 bio   
       Riesling Steinzeug 2018 ab Herbst 19   
       Riesling 501 2016    
   Weißburgunder Handwerk 2016 bio
   urban.Rosé 2016 bio
   urban.Frizz Rosé 2014 bio
Keller
Vinothek Wein.Cabinet
Geschichte
da gibt´s uns zu kaufen
Kontakt
Presse
Impressum







Synonyme
Rheinriesling, Weißer Riesling

Herkunft/Verbreitung
1435 in Rüsselsheim (D) Anbau nachgewiesen. Die Wachau reklamiert aufgrund einer urkundlichen Erwähnung eines Weingartens namens Ritzling den Sortenurprung für die eigene Region.
In Österreich überwiegend im Kremstal, Wachau, Kamptal, Wagram.

Charakteristik
Höchste Ansprüche an Lage und Boden. Die duftigsten und rassigsten Weine entstehen auf Schiefer- und Urgesteinsverwitterungsböden. Spätreifend (Ernte Ende Oktober/November).

Wein
Sein charmantes Bukett besitzt zumeist zarte Anklänge an Pfirsiche, Aprikosen und Zitrusfrüchte. Am Gaumen wirkt der Riesling wegen seiner pikaten Säure sehr rassig und anhaltend; er entwickelt sich kontinuierlich und ist daher sehr gut lagerfähig.



Deutsch Deutsch   English English   Svenska Svenska   日本語 日本語  
COPYRIGHT © 2018 by Lesehof Stagård | ALL RIGHTS RESERVED.
Tel.:D T +43 660 1917066 U T +43 660 1917060 | E-Mail: office@stagard.at
Powered by Kastner CMS - Content Management System